Fimbank Tagesgeld – Vergleich und Erfahrungen Oktober 2018

  • Kontoführungsgbeühren: 0,00 €
  • zweiwöchentliche Ausschüttung
  • Zinsen: 0,95 %
  • Einlagensicherung: 100.000 €
  • Zinsertrag: 96,77 €
92/100
SEHR GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:
0 86 100 1
86.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

Schließen

Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    84%
  • Kundenservice
    88%
  • Website
    88%

Seit November 2015 bietet die maltesische Fimbank ihren Anlegern mit ihrem Tagesgeld-Angebot ein lukratives Konto für flexible Geldanlagen. Insgesamt bis zu 0,75 Prozent Tagesgeldzins werden dem Anleger versprochen, sollte dieser mindestens 1 Euro anlegen – der maximale Anlagebetrag ist zudem auf 100.000 Euro je Anleger gedeckelt. Die Fimbank selbst ist bereits im Jahre 1994 gegründet worden und verfügt über eine maltesische Bankenlizenz, seit 2013 zudem ist die Bank zu großen Anteilen im Besitz der Investmentgesellschaft KIPCO Group. Dienstleistungsschwerpunkt der Fimbank sind seit jeher Unternehmensfinanzierungen – mit ihrem aktuellen Tagesgeldangebot versucht die Bank nun aber vor allem auch Privatanleger zu begeistern. Besonders vorteilhafte dürften für diesen die häufigen Zinsgutschriften im 14-tägigen Rhythmus sein, die die Bank seinen Anlegern verspricht. Somit ist das Produkt „Flexigeld24“ eine durchaus interessante Alternative zu allen regulären Tagesgeldkonten auf dem europäischen Markt. Wir haben uns das vorteilhafte Tagesgeldkonto-Angebot der maltesischen Fimbank daher einmal genauer angesehen und haben jenes einmal innerhalb eines unabhängigen Tests untersucht und mit marktähnlichen Angeboten verglichen.

ALLE ANGEBOTE DER FIMBANK

Tagesgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung
  • 0,95 % Zinsen
  • täglich verfügbar
  • zweiwöchentliche Ausschüttung

Festgeldkonto

  • Laufzeit: 24 – 36 Monate
  • fixer Zinssatz
  • keine Quellensteuer
  • keine Mindestanlage

Sicherheit

Das von der Rating-Agentur Fitch mit „A“ als durchaus sicher eingestuftes Herkunftsland der Fimbank verspricht dem Anleger schon einmal, dass sein Geld hier sicher aufgehoben ist. Sofern keine unvorhergesehenen, wirtschaftlichen Tiefschläge den Inselstaat Malta als solches treffen, sind Kapitalanlagen bis zu 100.000 Euro pro Anleger bei der Fimbank gesichert. Da Malta zudem zur Europäischen Union gehört, greift hier überdies noch die europäische Einlagensicherung, die ebenfalls besagt, dass Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von besagten 100.000 Euro bei potentieller Bankeninsolvenz rückerstattungspflichtig sind. Auch im Zusammenspiel mit der Deckelung des maximalen Anlagebetrags pro Kunde in Höhe von 100.000 Euro sind Kundeneinlagen damit zu jeder Zeit zu 100 Prozent geschützt. Höhere Kundeneinlagen werden von der Fimbank folglich auch nicht akzeptiert. Damit verfügt die Fimbank über einen mehr als ausreichenden Sicherheitsmechanismus, weshalb wir Kunden in ganz Europa die Kapitalanlage bei der maltesischen Bank empfehlen können.

 

Kontoeröffnung und Ablauf

Wer sich ein Tagesgeldkonto bei der maltesischen Fimbank eröffnen möchte, muss sich dafür einfach nur auf die deutsche Webseite der Bank begeben und kann hier unter „Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen die entsprechenden Kontoeröffnungsunterlagen herunterladen. Diese müssen dann im üblichen Rahmen eines Kontoeröffnungsprozesses mit persönlichen Daten über z.B. Wohnadresse, Email-Adresse sowie weitere Informationen ausgefüllt werden. Der nächste Schritt geschieht in Form der Verifizierung individueller Ausweisdokumente wie z.B. dem Personalausweis oder Reisepass, entweder per Post- oder Video-Ident-Verfahren. Im Anschluss werden die verifizierten Kontoeröffnungsunterlagen an die Fimbank weitergeleitet und umgehend bearbeitet. Innerhalb weniger Tage erhält der potentielle Neukunde dann seine Zugangsdaten per Post zugesendet und kann sich auch sofort in sein neues Tagesgeldkonto der Fimbank einloggen. Wichtig sei hier aber noch zu erwähnen, dass Ein- und Auszahlungen auf das Tagesgeldkonto der Fimbank nur maximal einmal aller zwei Wochen möglich sind. Insgesamt gestaltet sich der Kontoeröffnungsprozess gemäß unserer Erfahrungen also als unkompliziert und sehr zügig umsetzbar.

 

Kundenservice

Über einen eigenen Kundensupport ist die Fimbank – leider nur in englischer sowie in maltesischer Sprache – an 7 Tagen in der Wochen und 24 Stunden rund um die Uhr per Telefon erreichbar. Des Weiteren steht dem Kunden aber das entsprechende Kontaktformular auf der Webseite der Fimbank zur Verfügung, über welche ebenfalls Anfragen gesendet werden können, die dann innerhalb weniger Stunden beantwortet werden. Und auch sonst verfügt die Webseite der Fimbank über ein umfangreiches Angebot an vorgefertigten Antworten im „FAQ-Bereich“, die schon einmal eine Vielzahl von Antworten auf potentielle Kundenanfragen vorwegnehmen. Wie wir finden bietet die Fimbank damit ein seriöses Angebot und zeugt damit durchaus von Kundenfreundlichkeit.Wenn Sie nicht überzeugt sind, haben Sie hier die Möglichkeit die Volkswagen Bank Erfahrungen zu durchstörben. Vielleicht können Sie diese vom Abschluss eines Kontos überzeugen.

 

Vorteile

  • überdurchschnittlich hoher Tagesgeldzinssatz in Höhe von 0,75 Prozent
  • 14-tägige Zinsintervalle und Zinseszinseffekt für den Anleger
  • Kundeneinlagen sind komplett vor Verlust geschützt
  • schneller und unkomplizierter Kontoeröffnungsprozess

 

Nachteile

  • Ein- und Auszahlungen nur einmal in 14 Tagen möglich

 

Fazit

Besonders aufgrund des überdurchschnittlich hohen Tagesgeldzinssatzes und der geringen Mindestanlagesumme in Höhe von nur 1 Euro eignet sich das Angebot der maltesischen Fimbank ideal für Kleinanleger. Des Weiteren findet eine Verzinsung im Intervall von 14 Tagen für alle Guthaben bis 100.000 Euro Anlagebetrag statt, was den Vorteil des Zinseszinseffekts zum Tragen kommen lässt. Von unserer Seite her ist das Fimbank Tagesgeldkonto-Angebot dem potentiellen Anleger daher bestens zu empfehlen. Auch die Consorsbank Konten enthalten einige Vorteile und Angebote für Sie.

0 86 100 1
86.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

Schließen

Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Zinsen & Konditionen
    84%
  • Kundenservice
    88%
  • Website
    88%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,79 von 5)
Loading...