Consorsbank Tagesgeld – Vergleich und Erfahrungen August 2020

  • Kontoführungsgebühren: 0,00 €
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Zinsen: 0,01 % bis 10.000 €
  • Einlagensicherung: 120 Mio. €
  • Zinsertrag: 1,02 €
87/100
GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Das Tagesgeld-Konto der Consorsbank wird für alle Neukunden mit einem Zinssatz von 0,01 Prozent verzinst. Die Zinsen werden quartalsweise, rückwirkend für die letzten drei Monate, gutgeschrieben. Die Höchstgrenze der Anlagesumme beträgt 10.000 Euro – wird ein höherer Betrag auf dem Konto verwahrt, so gilt der Basiszinssatz, der aufgrund der Niedrigzinslage aktuell leider bei 0 % liegt. Für die Kontoführung werden von Seiten der Consorsbank keine Gebühren in Rechnung gestellt.

ALLE ANGEBOTE DER CONSORSBANK

Tagesgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung
  • 0,01 % Zinsen
  • Zinssatz für Beträge bis 10.000 Euro
  • vierteljährliche Ausschüttung

Sparplan

  • Sparplan ab 25 € monatlich
  • flexible Laufzeiten
  • kostenloses Wertpapierdepot
  • 20 Euro Prämie

Sicherheit

Der Consorsbank Test hat gezeigt, dass die Sparer zu 100 Prozent beruhigt sein können, wenn sie ihr Geld auf dem Konto der Consorsbank verwahren. Schlussendlich ist das Guthaben sogar doppelt gesichert – einerseits über die Standardregelung der Europäischen Union zum Anlegerschutz bis zu einer Summe von 100.000 Euro/Kunde durch den Einlagensicherungsfonds Frankreichs (BNP Paribas), andererseits durch die freiwillige Mitgliedschaft im deutschen Banken Bundesverband (Einlagensicherungsfonds), der im Jahr 2017 eine Sicherungssumme von mehr als 120 Millionen Euro/Kunde aufwies. Zu beachten ist an dieser Stelle auch, dass die BNP Paribas zu den besten Banken innerhalb der Eurozone gehört – dies etwa, wenn man einen Blick auf das ausgesprochen gute Ranking wirft. Zudem gehört Frankreich auch zu den Top-Wirtschaftsnationen innerhalb der Europäischen Union.

Die Consorsbank war zudem auch die erste Online-Bank, die durch kundenfreundliche und auch innovative Lösungen in den Vordergrund rückte. Somit ist es in Wahrheit auch keine große Überraschung, dass die Möglichkeit Mobile-TAN über das Handy oder auch die Lösung mittels TAN-Generator seit mehreren Jahren angeboten wird. Jeder Kunde kann zudem im Bereich Online-Banking selbst festlegen, welches Sicherungsverfahren gewünscht wird. Für Kunden der Consorsbank steht der personenbezogene TAN-Generator kostenfrei zur Verfügung.

Kontoeröffnung und Ablauf

Wer ein Consorsbank Tagesgeld eröffnen möchte, muss Angaben zur Person machen – so will die Bank das Geburtsdatum, die Anschrift und auch den Beruf wissen; des Weiteren will die Consorsbank auch wissen, wie hoch der jährliche Verdienst ist und zudem auch, wie hoch das aktuell verfügbare Guthaben ist. Die Consorsbank Erfahrungen aus dem Internet haben jedoch gezeigt, dass diese Angaben keine Pflichtfelder darstellen – einfach auf “keine Angabe” gehen und dann die nächsten Schritte befolgen. Es spielt nämlich absolut keine Rolle für das Tagesgeldkonto, wie hoch das aktuell zur Verfügung stehende Guthaben am Bankkonto ist oder wie viel man im Jahr verdient. In weiterer Folge muss sich der Sparer entscheiden, ob er den TAN-Generator nutzen oder doch lieber das Mobile-TAN Verfahren in Anspruch nehmen möchte. Die Unterlagen werden nach der Antragstellung per Post an den Sparer übermittelt – mitunter kann es vorkommen, dass die Unterlagen nach 24 Stunden schon im Briefkasten sind. Wurde der Antrag ausgefüllt, so wird dieser in das beigefügte Kuvert mit dem Titel “vertraulich” gesteckt; in das andere Kuvert kommt der PostIdent-Coupon. Danach einfach zur nächsten Postfiliale gehen, beide Umschläge vorzeigen und mittels Personalausweis die Identität bestätigen lassen. Nach wenigen Tagen erhält der Kunde dann das Willkommenspaket von der Consorsbank und kann ab diesem Zeitpunkt das Tagesgeldkonto nutzen. Hier geht’s weiter zum DKB Vergleich.

Kundenservice

Von Vorteil ist die Tatsache, dass es einen Live Chat gibt, der von Montag bis Freitag, zwischen 7 Uhr und 22 Uhr, zur Verfügung steht. Des Weiteren können auch Beratungstermine vor Ort vereinbart werden. E-Mails werden innerhalb von 48 Stunden beantwortet.

Vorteile

  • bis zu 180 € Prämie für erfolgreiche Weiterempfehlungen
  • Vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Tagesgeldkonto kann auch für Minderjährige eröffnet werden
  • Live Chat
  • Kostenlose Kontoführung

Nachteile

  • 0,01 % Zinsen nur bis zu einem Anlagebetrag von 10.000 Euro
  • keine Zinsgarantie

Fazit

Der Tagesgeldzinsen Vergleich zeigt, dass ein Zinssatz von 0,01 Prozent ausgesprochen gut ist. Doch hat die Consorsbank den Titel “Bestes Tagesgeldkonto” verdient? Beschäftigt man sich mit dem Kontovergleich, so wird schnell klar, dass die Bank in den Bereichen Kundenservice, Sicherheit und Verzinsung durchaus ganz oben mitspielt. Wer also eine Bank sucht, die einen attraktiven Zinssatz anbietet und zudem zu 100 Prozent sicher und vertrauenswürdig ist, der sollte sich für die Consorsbank entscheiden. Hier finden Sie das Tagesgeld der Audi Bank.

Erfahrungen

Zinsen7.5
Kundenservice10
Webseite10
Was andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Absenden des Kommentars stimme ich zu, dass die von mir getätigten Angaben gespeichert werden und auf unserer Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Sie können Ihre Zustimmung allerdings jederzeit für die Zukunft per E-Mail - die Adresse finden Sie im Impressum - widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,83 von 5)
Loading...