N26 Girokonto – Vergleich und Erfahrungen Dezember 2018

  • Kontoführungsgebühren: 0,00 €
  • keine Auslandsgebühren
  • Habenzinsen: 0,00 %
  • Dispozinsen: 8,90 %
  • Überziehungszinsen: 8,90 %
88/100
GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:
0 93 100 1
93%
Average Rating
  • Zinsen & Konditionen
    93%
  • Kundenservice
    92%
  • Website
    94%

Bei N26 handelt es sich um eine deutsche Direktbank, die zu Beginn des Jahres 2013 in Berlin gegründet wurde. N 26 bietet u.a. Girokonten für Kunden in ganz Europa an. Die Gelder werden vom Partner-Unternehmen Wirecard-Bank verwaltet. Seit Juli 2016 verfügt N26 über eine eigene Banklizenz.

 

Zinsen & Konditionen

Das N26-Girokonto, das bei der Wirecard Bank unterhalten wird, kann kostenlos genutzt werden. Dabei sind Daueraufträge, Abbuchungen, Überweisungen, die eigentliche Kontoführung und auch die Verwendung des Online-Zugangs sowie der Apps kostenlos. Bei Bargeldabhebungen können eventuell zusätzliche Kosten entstehen, die von der auszahlenden Bank berechnet werden. An deutschen Geldautomaten sind drei und unter bestimmten Bedingungen maximal 5 Auszahlungen pro Monat kostenlos. Für jede weitere Auszahlung im betreffenden Monat wird eine Gebühr von 2 Euro abgerechnet. Ebenso können auch Bareinzahlungen, die über 100 Euro im Monat liegen, mit Kosten verbunden sein. Das wirkt sich nicht so positiv auf die N26 Erfahrungen aus. Grundsätzlich wird jedoch das Girokonto ohne Gebühren geführt. Ebenso ist es auch ein Girokonto ohne Mindesteingang.

Von den Kreditkarten her, wird die MasterCard oder die Maestro Card angeboten. Diese Kreditkarte wird von der Wirecard Bank zur Verfügung gestellt und kann dort überall eingesetzt werden, wo auf den Geldautomaten das MasterCard-Logo angebracht ist. Somit ist die Benutzung bei den Bankautomaten, an der nächsten Kasse oder auch im Online-Shop, die MasterCard akzeptieren, möglich. Auch fallen bei Bargeldabhebungen mit der MasterCard im Ausland keine Gebühren an, die von einem deutschen Unternehmen in Rechnung gestellt werden. Eine Auslandsversicherung, die es teilweise bei anderen Anbietern gibt, wird hier nicht angeboten. Die Handhabung der Mastercard wirkt sich positiv auf den N26 Girokonto Vergleich aus.

Das Angebot von N26 wurde speziell für Smartphone-Nutzer entwickelt. Das Konto kann ganz ohne Computer eröffnet und auch ohne Computer genutzt werden. Natürlich ist ein Computer für das Online-Banking etwas bequemer, vor allen dann, wenn man Zahlungsdaten, wie zum Beispiel die IBAN-Nummer, eingeben muss.

Auf diesem Girokonto gibt es keine Zinsen, und zwar weder für das Guthaben noch für die Kontoüberziehung, weil es dies bei einem Guthabenkonto, wie es bei N26 beim Girokonto der Fall ist, nicht gibt. Falls Sie noch an anderen Anbietern interessiert sind, könnte man die Postbank empfehlen.

Sicherheit und Support

Die Einlagensicherheit ist durch bei der Muttergesellschaft Wirecard Bank gegeben. N 26 ist weder reguliert, noch verfügt das Unternehmen über eine eigene Einlagensicherung. Die Wirecard Bank wird durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) kontrolliert und verfügt über eine mehr als ausreichende Einlagensicherung durch den deutschen Einlagensicherungsfonds, der Kundengelder in einer Höhe von mehreren Millionen Euro absichert. Seit Juli 2016 verfügt die N 26 auch über eine eigene Banklizenz.

Als Support steht ein deutschsprachiger und kompetenter Kundenservice zur Verfügung. Diesen kann man nur per Telefon oder per E-Mail erreichen. Ein Live-Chat oder eine Rückrufmöglichkeit ist hier leider nicht vorhanden. Trotzdem hilft ein schnell reagierender Support, wenn man die oben erwähnten Kommunikationswege beschreitet. Der Kundenservice reagiert schnell und ist sehr hilfsbereit und kompetent. Auch besteht die Möglichkeit, auf der Webseite unter FAQ die wichtigsten Antworten auf viele Fragen zu erhalten.

 

Vorteile

  • Kostenlose Verwaltung des Konto
  • kundenfreundliche Konditionen bei Bargeldabhebung im Ausland
  • mobile Banking Apps für Android und iOS
  • Mutterunternehmen Wirecard Bank
  • Girokonto mit Maestro- und MasterCard kostenlos

 

Nachteile

  • nur beschränkt erreichbarer Support
  • es wird nur ein Giro- und kein Tagesgeldkonto ohne Ähnliches angeboten
  • im Inland nur beschränkte Anzahl von Barabhebungen pro Monat kostenlos

 

Fazit

N26 ist ein gutes Girokonto, wenn man fast ausschließlich mit dem Smartphone operiert. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte man sich im Vorfeld überlegen, ob man dieses Konto so vernünftig nutzen kann. Positiv ist noch anzumerken, dass es keine Kontoführungsgebühren gibt und die Kreditkarten kostenlos sind. Etwas negativ ist die beschränkte Erreichbarkeit des Kundenservices und dass nur ein Girokonto und nicht ein Tagesgeldkonto oder Ähnliches angeboten wird. Holen Sie sich nun auch weitere Informationen zum Comdirect Konto.

0 93 100 1
93%
Average Rating
  • Zinsen & Konditionen
    93%
  • Kundenservice
    92%
  • Website
    94%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...